Montescudo

Montescudo ist eine italienische Gemeinde (comune) mit 3322 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013) in der Provinz Rimini in der Emilia-Romagna. Die Gemeinde liegt etwa 16 Kilometer südlich von Rimini. Montescudo grenzt unmittelbar an die Republik San Marino und an die Provinz Pesaro-Urbino (Marken).

© 2017 Ing. Rabitsch Otto - Alle Rechte vorbehalten