Lecce

  • Lecce
  • Beschreibung

Lecce (aus dem Lateinischen: Lupiae) ist eine Stadt auf der Halbinsel Salento in Apulien in Italien.
Lecce ist auch die Hauptstadt der Provinz Lecce und hat 89.598 Einwohner (Stand 31. Dezember 2012).
Im Umland von Lecce wird ein weicher Tuffstein abgebaut (Pietra Leccese), der die rasche Ausbreitung des Lecceser Barocks ermöglichte, dessen zahlreiche Bauwerke in der Stadtmitte zu bewundern sind. Wegen des der Stadt eigenen barocco leccese wurde sie auch das „Florenz des Rokoko“ oder „Florenz des Südens“ genannt. Eines der berühmtesten Beispiele des Barockstils von Lecce ist die Fassade der Basilika Santa Croce.
Lecce ist Sitz des römisch-katholischen Erzbistums Lecce.